Tel: 0176 30 44 640 info@trauermanagement-allgaeu.de
Trauermanagement-Allgäu Gertraud Weckwerth Trauerrede Trauerbegleitung

Trauermanagement Allgäu

Trauerrednerin: Gertraud Weckwerth

Trauerbegleitung – Trauerrede

Psychologische Beratung, Kommunikationsmanagement, Burnout-Prävention u. Enstspannungstherapie
Hermann-Krum Str. 14 – D-88319 Aitrach

Tel: 0176 340 44 640

**Trauermanagement Allgäu!**

*Trauerrede- und Trauerbegleitung*
Sie haben einen geliebten Menschen verloren und fühlen sich überwältigt?
In dieser schweren Zeit stehe ich Ihnen gerne zur Seite, um Ihnen bei wichtigen Entscheidungen beizustehen und fachkundige Hilfe anzubieten.
Als Trauerrednerin gestalte ich für Sie eine liebevolle, persönliche Trauerrede, die von Herzen kommt.
Gemeinsam können wir auch ein kleines Herz-Gesteck mit Kerze anfertigen.
Neben der Trauerrede bei der Verabschiedung biete ich Ihnen auch eine kurze Grabrede bei der Beisetzung an.
Wenn Sie weitere individuelle Optionen wünschen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Trauer braucht Raum und Zeit, und ich begleite Sie als Trauerbegleiterin einfühlsam auf diesem Weg.
Egal ob es um die Phasen der Trauer oder um die Verabschiedung Ihres geliebten Menschen (Haustiers) geht, ich bin für Sie da.
Trauermanagement Allgäu – *Ihr einfühlsamer Begleiter in schweren Zeiten.*

Wie kann ich Ihnen helfen.

  • Sie haben einen geliebten Menschen verloren.
  • Sie haben das Gefühl, die Welt bricht über sie zusammen.
  • Es gibt Familien, Verwandte, Freunde und Bekannte, die Ihnen zur Seite stehen, aber mit einigen Entscheidungen stehen sie alleine da.
  • Hierbei kann ich Ihnen gerne behilflich sein und mit Fachkundlicher Hilfe- und Unterstützung zur Seite stehen.

Trauerrede

Sie wünschen sich eine liebevolle, persönliche Trauerrede?

Bei einem persönlichen Gespräch haben Sie Zeit, um mir von der verstorbenen Person zu erzählen. Alles werde ich vertraulich behandeln und zu einer speziellen Trauerrede ausarbeiten.

Das biete ich Ihnen an:

  • Persönliches Gespräch, Dauer ca. 60 bis 120 Minuten.
  • Ausarbeitung einer persönlichen Trauerrede.
  • Anfertigen eines kleinen Herz-Gesteck mit Kerze (gerne mit Ihnen zusammen).
  • Persönliche, liebevolle Gestaltung der Trauerrede bei der Verabschiedung neben der Urne oder dem Sarg.
  • Kurze Grabrede bei der Beisetzung.
  • Kondolenzbuch.

Auf Wunsch stehen noch mehr Optionen zur Verfügung, individuell und frei gestaltbar.

Trauerbegleitung

Trauer braucht Raum und Zeit!

Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon!

In der Zeit der Trauer fällt es schwer ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Aber auch wenn man es momentan nicht sehen kann, ist es trotzdem da. Es wird seine Zeit dauern, dann aber kann man es wieder sehen.

Die vier Phasen der Trauer:

1. Trauerphase:

Man will es nicht wahrhaben. Der Betroffene ist von der Nachricht meist wie erstarrt.

2.Trauerphase:

Es wird begriffen, dass der geliebte Mensch (oder das geliebte Tier) wirklich tot ist. Es kommen die unterschiedlichsten Gefühle auf.

3. Trauerphase:

Sich trennen. Der Verlust wird ver- und bearbeitet. Der Trauernde beginnt die Entscheidung zu treffen, wieder „Ja“ zu sagen zum normalen alltäglichen Leben.

4. Trauerphase:

Neuer Selbstbezug zur Welt. Der Trauernde merkt nun , dass es ohne den geliebten Menschen weiter geht und er selbst für sich und seine Zukunft verantwortlich ist.

Auch Fellnasen hinterlassen Spuren in unseren Herzen!

 

Trauerfeier- und Trauerrede für ihr geliebtes Tier.

Für außenstehend ist es oft nicht nachvollziehbar, welchen Verlust und Schmerz man erleidet, wenn das geliebte Tier, oft auch bester Freund- und Seelentröster über die Regenbogenbrücke geht und uns für immer verlässt.

Mit viel Herz und Verständnis begleite ich Sie dabei, ein kleines Stück.

Das biete ich an:

Verabschiedung: An einem von Ihnen ausgesuchten Ort bereite ich, für Sie eine liebevolle Verabschiedung vor.

Trauerrede: Bei einem persönlichen Gespräch erzählen Sie mir von ihrem geliebten Tier, wodurch ich dann eine einzigartige Trauerrede zusammenstellen kann.

Anmerkung: Kleine Tiere wie Hamster, Vögel, Meerschweinchen, Kaninchen, Katzen und Hunde dürfen, sofern es sich um ein Privatgrundstück handelt, dort im Garten bestattet werden. Ist dies nicht der Fall, stehen ihnen erfahrene Mitarbeiter von einem Tierkrematorium gerne zur Verfügung, um ihr Tier einäschern zu lassen. Die Asche können Sie zu sich mit nach Hause nehmen und mit Zustimmung des Eigentümers dort im Garten vergraben, oder in einem Gefäß oder Urne zu sich in die Wohnung stellen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Asche an einem Ort ihrer Wahl zu verstreuen.

 

Trauerrede Trauerbegleitung

Mein von mir im Jahre 2023 verfasstes Buch

Zeit der Trauer

können Sie hier bei Ebay für 4,50 Euro erwerben.

 

Kleiner Ratgeber zum Umgang mit dem Thema Trauer, in der ersten Zeit nach einem Verlust eines geliebten Menschen oder Tieres.

Kontakt

12 + 1 =

Hier finden Sie mich

Trauermanagement-Allgäu

88319 Aitrach

Hermann-Krum Str. 14

Tel: 0176 340 44 640

Trauermanagement-Allgäu – D-88319 Aitrach – Hermann-Krum Str. 14 – Tel: 0176 340 44 640 – Trauerrede – Trauerrednerin – Trauerredner – Trauerbegleitung – Krisenintervention – Entspannungstherapie – Traumreisen – Trauergruppe – Klangschalentherapie – Kommunikationsmanagement – Psychologische Beratung – im Allgäu

Besuchen Sie auch die Website meiner Praxis für psychologische Beratung, Burnout-Prävention,

Traumatherapie, Kommunikationsmanagement, Entspannungstherapie und Klangschalenmassage “Praxis Notfallseele” https://seelen-sos.de/